Hühner

Werden grob unterteilt in

  • Huhn / Henne = Frau, Glucke = Mutter
  • Hahn = Mann, Vater
  • Hähnchen = Masttier
  • Legehenne = Eierlieferant
  • Kücken = Kinder
  • Rassegeflügel = wächst normal und/oder legt normal
  • Zweinutzungsrasse = zum schlachten und/oder für Eier
  • Hybriden = Gezüchtete Hochleistungsrassen, wachsen oder Eier legen

Kurzfassung für Eilige

Picken auf der Wiese. Baden im Sand. Brüten im Stall. Kücken führen. Auf Bäume fliegen.
Das Tier, welches man noch am Häufigsten in “Freiheit” sieht lebt zu über 98% in industrieller Tierhaltung. Die Masse macht’s.

So leben sie gerne

Nachts in einem zugfreien vor Raubtieren geschütztem Stall, tagsüber freilaufend auf Wiese, Hof und Misthaufen. Ein Huhn läuft am Tag etwa 1,5 km – wenn man es lässt. Eier legen die Hühner zwar auch ohne ihn, aber zur gesunden Sozialstruktur gehört immer auch ein Hahn.

Das essen sie gerne

Alles einheimische Obst und Beeren, was Menschen auch mögen. Käfer, Würmer, Fliegen. Getreide. Mais (macht fett). Kleine Steinchen, die im Magen das Futter zerkleinern. Gras. Hühner sind wahre Feinschmecker und sollten ein möglichst breites Futterangebot aus dem sie frei wählen können zur Verfügung haben.

Das können sie

Die Intelligenz des Huhnes übersteigt die eines menschlichen Kleinkindes. Sie haben ein gutes Gedächtnis und empfinden unter anderem Mitgefühl und Eifersucht. Sie verständigen sich in einer Sprache mit über 30 Lauten  – sinnbringend, was sonst nur Primaten tun!

Das mögen sie nicht

Leider lebt quasi jedes Huhn (Eier) oder Hähnchen (Fleisch) in künstlichen Umgebungen, die mehr oder in der Regel minder ihren Bedürfnissen entsprechen. Licht, Wärme, Futter, Antibiotika – alles ist perfekt auf das industrielle Hybridhuhn abgestimmt um das Meißte rauszuholen. Mehr zB hier.
oder dort.

Hühnerhaltung

Wir meinen, jeder der einen Garten hat ist quasi moralisch verpflichtet Hühner zu halten. Würden mehr Menschen Hühner halten, gäbe es das Problem der Massengeflügelhaltung, deren Zustände extrem grausam sind, nicht. Eine schöne Seite für (neue) Hobbyhühnerhalter: www.gartenhuehner.de

 

Zweinutzungsrasse: Das Große Deutsche Lachshuhn (rote Liste der bedrohten Nutztierrassen)

Zweinutzungsrasse: Das Große Deutsche Lachshuhn (rote Liste der bedrohten Nutztierrassen)

 

Wenn ihr jemanden kennt, der Hühner hat, fragt doch mal, ob ihr Eier abkaufen dürft. Wenn man schon selbst keine halten mag, dann sollte man diejenigen, die es noch tun, unterstützen.

 

2 thoughts on “Hühner

  1. würde ich ja gerne, aber alle Rassen, die ich bisher gesehen habe, fliegen höher als mein Zaun. Das würden sie bei mir nicht überleben, es gibt neben Fuchs und Rotmilan, selten Schwarzmilan, Sperber, Wanderfalke auch noch Nachbars Hund.
    Wer kennt eine echte Zweinutzungsrasse mit geringer Flugneigung?

    • Hi Franz, ich kann jedem nur immer wieder das Große Deutsche Lachshuhn empfehlen. Die Fliegt nicht, superzahm, leicht zu rupfen, legt gut und schmeckt super. Grüssle, jen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.