Video
0

“Fleischskandal”

Neuer Fleischskandal oder doch nur gängige Praxis?

Die Sendung quer des Bayerischen Rundfunks hat in der letzten Ausgabe vom vergangenen Donnerstag einen vermeintlichen neuen Fleischskandal in Bayern aufgedeckt. Es geht dabei um sogenanntes “K3-Fleisch“, welches zu Wurst, Leberkäse und ähnlichem verarbeitet wurde. Ist das jetzt gängige Praxis, um günstige Wurstwaren herstellen zu können, eine sinnvolle Verwertung von zum Teil noch Essbarem (siehe auch Rezepte) oder doch einfach nur eklig und skandalös? Wie ist eure Meinung dazu?

Hier das Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.