Kurzmitteilung
0

Technik-Update: Email-Abonnement

Heute mal eine kurze Nachricht aus der Technik-Ecke:

Alle neuen Beiträge auf gutzumessen.de kann man jetzt auch per Email abonnieren, so verpasst du garantiert nichts mehr.

Hierzu trägst du einfach links im Menü beim Punkt „Abonnement“ deine Email-Adresse ein und klickst auf „Abonniere“. Kurze Zeit später findest du eine neue Email in deinem Postfach. Klicke anschließend in der Email auf den dort enthaltenen Link, um dein Abonnement zu bestätigen. Anschließend erhältst du alle neuen Beiträge automatisch per Email.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit unter Kontakt zur Verfügung.

Link
0

Mainpost-Interview

Normalerweise führen wir die Interviews mit den Landwirten, diesmal wurden wir selbst interviewt. Das Interview findet ihr in der Ausgabe der Mainpost vom Freitag, 10. Januar (Karlstadter/Gemündener Lokalteil) oder natürlich auch online.

Hier geht’s zum Interview.

Wir suchen auch weiterhin Höfe zum Interview und Vorstellung auf unserer Seite. Interessierte Landwirte dürfen sich gerne bei uns melden.

Link
0

Vegane Produkte beim Metzger

Vegane Lebensmittel beim Metzger? Passt das wirklich zusammen? Ein Metzger aus Frankfurt beweist, dass das gut funktioniert. Vielleicht ein Vorbild für andere Metzger neben qualititv hochwertigen Produkten von glücklichen Tieren auch Alternativen anzubieten.

Das Interview findet ihr hier.

Kurzmitteilung
0

Würzburg Wills Veggie: vegetarischer Donnerstag

Und noch eine Initiative, die wir entdeckt haben und die uns gefällt:

Würzburg Wills Veggie

Die Initiative hat ihre Heimat, wie der Name schon sagt, in Würzburg. Es geht dieser Initiative hauptsächlich darum, den Vegetarismus grundsätzlich zu fördern, als besondere Aktion möchte WWV den „Veggie-Donnerstag“ in Würzburg populärer machen. Am Veggie-Donnerstag sollen in Kantinen, Mensen und Restaurants ausschließlich vegetarische Gerichte auf dem Speiseplan stehen.

Wir finden das eine gute Idee: das ist sicher ein richtiger Schritt, um auch den Fleischessern vegetarisches Essen schmackhaft zu machen. Wenn es dann an den restlichen Tagen der Woche tierische Produkte sein sollen, dann findet ihr hier bei uns die richtigen Adressen und Anregungen.

Auch die Vegetarier, zumindest die die Milch- und Eiprodukte essen, möchten wir auf die Seite Herkunft verweisen: Auch Milch und Eier gibt es von glücklichen Tieren oder probiert doch einmal die vorgestellten Alternativen.

Video
0

„Fleischskandal“

Neuer Fleischskandal oder doch nur gängige Praxis?

Die Sendung quer des Bayerischen Rundfunks hat in der letzten Ausgabe vom vergangenen Donnerstag einen vermeintlichen neuen Fleischskandal in Bayern aufgedeckt. Es geht dabei um sogenanntes „K3-Fleisch„, welches zu Wurst, Leberkäse und ähnlichem verarbeitet wurde. Ist das jetzt gängige Praxis, um günstige Wurstwaren herstellen zu können, eine sinnvolle Verwertung von zum Teil noch Essbarem (siehe auch Rezepte) oder doch einfach nur eklig und skandalös? Wie ist eure Meinung dazu?

Hier das Video:

Kurzmitteilung
0

Termine im Mai

Im April hat sich leider kein Termin ergeben, um euch den nächsten Betrieb vorzustellen. Das soll sich im Mai aber wieder ändern. In Aussicht haben wir neben dem schon erwähnten Termin für „glückliche Puten“ (der sich leider auch auf Mai verschoben hat) nochmal Ziegen. Also einfach regelmäßig hier vorbeischauen.

In der Zwischenzeit noch ein Hinweis auf das fertige Rezept für Soleier, das ihr mittlerweile auch auf der Rezepte-Seite finden könnt.