Bild
0

Eine Chance für die Bruderhähne

Den Brüdern der Legehennen eine Chance auf ein (zumindest zeitweise) gutes Leben bieten. Dem hat sich die Bruderhahn Initiative Deutschland verschrieben. Ein Zusammenschluß aus Brütereien, Geflügelhaltern und dem Handel.

B I D

Die Eier der „Schwestern“ werden im Handel für 4 Cent mehr verkauft als die üblichen Eier. Dies quersubventioniert die Aufzucht der Brüderhähne, die sonst am 1. Tag ihres Lebens vergast oder lebend geschreddert werden. Stattdessen werden die Brüderhähne in demeter und bioland Betrieben bis zur Schlachtung aufgezogen. Sie wachsen zwar langsamer und werden auch nicht so schwer wie die Hochleistungsmasthähne, dafür bekommen sie gesundes Futter und Auslauf. Und falls Sie Medikamente wie Antibiotika bekommen, werden sie nicht mehr als B.I.D. Hähnchen verkauft.

Leider gibt es die Eier und das Fleisch noch nicht bei uns lokal zu kaufen. Aber wir können versuchen, die Information zu verbreiten, so dass sich dies ändert.

Und ihr könnt den Bruderhahn auf dem Bauckhof online bestellen. Hähnchen eignen sich übrigens auch als Weinachtsbraten!

 

sitemap_rosa_t2www.bruderhahn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.